Taekwon-Do Center Pankow

Bitte beachten Sie die Einschränkungen durch die Bekämpfung der Coronakrise

Neues Trainingsvideo (9.Kup-Level) online

Das Training beginnt wieder

Einzeltraining

Ab sofort biete ich an den üblichen Trainingstagen draußen Einzeltraining an. So können wir verlorene Technik und Fitness wieder auffrischen. Vor allem ist ein angeleitetes Training motivierender als "der innere Schweinehund". Die Trainingszeit sprechen wir individuell ab.

Auf Grund der angspannten Infektionssituation trainieren wir vor dem Dojang auf einer Freifläche und halten einen Sicherheitsabstand von mindestens drei Metern ein. Deshalb wird die Zeit auf 30 Minuten gekürzt. Ich empfehle atmungsaktive mehrlagige Sportkleidung zu tragen.

Meldet euch verbindlich grundsätzlich einen Tag vorher an, per E-Mail (ralf.grauer@canior.de), SMS oder Telefonanruf (0176/72633105).

Auf einen Blick:

Freie Stunden im Stundenplan

Videotraining

Für das häusliche Training stelle ich Trainingsvideos zur Verfügung. Sie werden von mir besonders für beengte Verhältnisse entwickelt. Es genügt ein Platz von 2mx2m. Jede Trainingsstufe (Gürtelfarbe, -Grütelgrad) erhält Technikkombinationen, um das Trainingslevel wieder anzuheben.

Die Videos werden mit aufsteigender Schwierigkeit für die jeweiligen Grade online gestellt. Ich empfehle den ranghohen Schülern das Trainingseinheiten der unteren Gürtelgrade ebenfalls zu absolvieren, bis das für sie erstellte Video gedreht wurde.

Trainingsvideos (aktuell bis Weißgurt)

Hinweis: Kein Training im Dojang

Mit der Verschärfung der Infektionsschutzverordnung gegen das Coronavirus (Sars-Cov2-IVO) muss das Taekwon-Do Center Pankow das Präsenstraining weiterhin im Dojang unterlassen. Die Regierung des Landes Berlin hat explizit den Betrieb "gedeckter" Sportstätten im neuen Absatz 7a im §5 der Sars-Cov2-Infektionsschutzverordnung vom 17.11.2020 verboten. (Ergänzung: Seitdem ist das Verbot in allen weiteren Sars-Cov2-IVO weitergeführt worden.) Ausnahmen gelten nur für Pferde, Kaderatheleten des Landessportbundes und medizinische Therapien.

Ein Gesundes Jahr 2021 mit Taekwon-Do Challenge

Das Taekwon-Do Center wünscht allen Schülern, Freunden und Unterstützern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2021. Das Jahr beginnen wir mit folgenden Neuerungen:

Die Newsapp für Android wurde überarbeitet. Das neue Design ermöglicht ein intuitivere Bediengung. Außerdem können die Push-Nachrichten nun auch abbestellt werden. Weiterhin befindet sich die Version für (neu!) iOS in der Entwicklung. Bis dahin kann die Newsapp direkt von der Webseite auf dem Homescreen des Smartphones gespeichert werden.

.Jetzt bei Google Play   oder    WebApp

Die Webseite ist für die Bedienung mit Smartphones und Tablets optimiert worden. Die Texte sind lesbar und gut anzusehen.

Die Taekwon-Do Challenge  besteht aus acht Übungen für jeden Tag zu Hause, die ich in Videos auf Youtube und Instagram vorgestellt habe. Sie trainieren viele Muskelgruppen und ermöglicht einen raschen Aufbau der Kondition. Wer die Übungen schnell durchlaufen kann, mehr mehrere Durchgänge. Wer hat die meisten? Wer schafft die größte persönliche Steigerung? Kommentiert auf Instagramm und Youtube.